Welches Heizungssystem passt zu mir?

Wärmepumpe

Mit einer Wärmepumpe bis zu 70% Heizkosten einsparen. Keine Kosten mehr für Brennstoffe. Eine Wärmepumpe nutzt ausschließlich die kostenlose Wärme der Natur: Aus dem Erdreich, Grundwasser oder der Luft. Nur für den Betrieb wird Strom benötigt.

Solarenergie

Solarenergie ist eine saubere und kostenfreie Energieart. Sie kann direkt vor Ort genutzt werden, somit entstehen keine Transportkosten. Solaranlagen sind technisch ausgereift , haben eine lange Lebensdauer und steigern den Wert des Hauses.

Erdgas

Mit einer Gasheizung heizen Sie relativ günstig, sauber und bequem. Sie benötigen kein Brennstofflager, das Gas kommt wie Strom vom Energieversorger frei Haus.

Heizöl

Heizöl ist ein durch Erdöl gewonnener flüssiger Brennstoff. Er besteht aus verschiedenen Teilen des Erdöls mit diversen Additiven. Heutzutage wird "Heizöl Leicht Schwefelarm" in modernen Öl-Brennwertheizungen verbrannt.